Allgemeine Geschäftsbedingungen der Heizungs-Journal Verlags-GmbH bei Online-Bestellungen und für den Abschluss von Online-Abonnements

1. Geltungsbereichs

Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB) gelten für alle Verträge (Abonnements, Print- und epaper-Bestellungen), die wir – Heizungs-Journal Verlags-GmbH, vertreten durch die Geschäftsführer Frau Elke Oechsner-Jung und Herrn Albert E. Oechsner, Marie-Curie-Straße 5, 71364 Winnenden, mit Ihnen über unsere Verlagsseite www.heizungsjournal-verlag.de für unsere Zeitschriften HeizungsJournal, SanitärJournal und Integrale Planung abschließen.

2. Vertragsschluss

(1) Unter der Rubrik „ABO + Shop“ auf unserer Verlagsseite www.heizungsjournal-verlag.de haben Sie alternativ die Möglichkeit ein Zeitschriften-Abonnement für unsere Zeitschriften HeizungsJournal bzw. SanitärJournal, kostenfreie Probeexemplare unserer Zeitschriften sowie in unserem Heftshop einzelne Hefte unserer bereits publizierten Zeitschriften zu bestellen.

(2) Nachdem Sie eine Auswahl der für Sie in Frage kommenden Produkte getroffen, Ihre erforderlichen persönlichen Daten in die dafür vorgesehenen Felder eingegeben und unseren AGB zugestimmt haben, klicken Sie den Button mit der Aufschrift „Kostenpflichtig bestellen“. Damit geben Sie ein verbindliches Angebot an uns zum Abschluss eines Abonnement-/Kaufvertrags ab. Nach Ihrer Bestellung erhalten Sie von uns eine automatisch generierte E-Mail, die den Eingang der Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten wiedergibt (Zugangsbestätigung). Diese Zugangsbestätigung stellt keine Vertragsannahme dar. Ein Vertrag kommt erst durch Zusendung einer Auftragsbestätigung oder durch Lieferung der jeweiligen Zeitschriften zustande. Sie können diese AGB jederzeit am Fuß unserer Internetpräsenzen in ihrer aktuellsten Fassung aufrufen, ausdrucken und speichern.

(3) Sie tragen Sorge dafür, dass alle von Ihnen bei der Bestellung bzw. Registrierung im Online-Shop getätigten Angaben (z.B. Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Bankverbindung etc.) wahrheitsgemäß sind. Änderungen sind uns mitzuteilen.

(4) Die Vertragssprache ist Deutsch.

3. Vertragslaufzeit und Kündigung

(1) Bei Abonnement-Verträgen beläuft sich die Mindestvertragslaufzeit auf 1 Jahr. Das Abonnement verlängert sich jeweils um ein Bezugsjahr, wenn es nicht drei Monate vor Vertragsablauf gekündigt wird.

(2) Eine Kündigung aus wichtigem Grund gem. § 314 BGB bleibt vorbehalten.

(3) Die Kündigung ist schriftlich postalisch an unsere Hausanschrift, per E-Mail an service@heizungsjournal.de oder alternativ per Fax an 07195/928411 zu richten.

4. Preise, Versandkosten Print-Ausgabe

(1) Die auf unseren Internetseiten genannten Preise verstehen sich als Gesamtpreise inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer.

(2) Bei Abonnements/Bestellungen über Print-Ausgaben erfolgt der Versand auf Ihre Kosten. Die Höhe Ihrer individuellen Versandkosten können Sie bei Ihrer Bestellung ersehen.

5. Zahlungsmodalitäten

(1) Bei Abonnementverträgen sind die Abonnementgebühren für den jeweiligen Rechnungszeitraum im Voraus fällig.

(2) Zahlungen erfolgen auf Rechnung.

6. Lieferung

(1) Bei Zeitschriftenabonnements erfolgt die Belieferung nach Erscheinung der bestellten Zeitschrift.

(2) Probeexemplare sowie einzelne Hefte werden innerhalb der für die jeweilige Zeitschrift angegebenen Lieferfrist geliefert.

(3) Die Lieferung unserer Produkte erfolgt auf Wunsch weltweit.

(4) Der Versand erfolgt über die Deutsche Post oder DPD.

7. Widerrufsrecht

(1) Als Verbraucher (§ 13 BGB) haben Sie ein gesetzliches Widerrufsrecht nach § 312g BGB in Verbindung mit § 355 BGB. Verbraucher in diesem Sinne ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken schließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

(2) Weitere Regelungen hinsichtlich des Widerrufsrechts, insbesondere die Voraussetzungen und Rechtsfolgen beim Widerruf, sowie ein Muster-Widerrufsformular befinden sich unter dem Menüpunkt „Widerrufsbelehrung“.

8. Gewährleistung

Im Falle eines etwaigen Mangels stehen Ihnen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte zu.

9. Schadensersatzhaftung

Im Falle einer Schadensersatzhaftung gelten unbeschadet der sonstigen gesetzlichen Anspruchsvoraussetzungen die folgenden Haftungsausschlüsse und -begrenzungen:

(1) Wir haften, sofern uns Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt. Für einfache Fahrlässigkeit haften wir nur bei Verletzung einer Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie als Vertragspartner regelmäßig vertrauen dürfen (sogenannte Kardinalpflicht). Im Übrigen ist eine Schadensersatzhaftung für Schäden aller Art, gleich aufgrund welcher Anspruchsgrundlage, einschließlich der Haftung für Verschulden bei Vertragsschluss, ausgeschlossen.

(2) Sofern wir gemäß Absatz 1 dieser Ziffer für einfache Fahrlässigkeit haften, ist unsere Haftung auf den Schaden begrenzt, mit dessen Entstehen wir nach den bei Vertragsschluss bekannten Umständen typischerweise rechnen mussten.

(3) Vorstehende Haftungsausschlüsse und -beschränkungen gelten weder, wenn wir eine Garantie für die Beschaffenheit der Ware übernommen haben, noch für Schäden, die nach dem Produkthaftungsgesetz zu ersetzen sind, noch für Schäden an Leben, Körper oder Gesundheit, noch für gesetzliche Ansprüche.

(4) Vorstehende Haftungsausschlüsse und -begrenzungen gelten auch zugunsten unserer Mitarbeiter, Erfüllungsgehilfen und sonstiger Dritter, deren wir uns zur Vertragserfüllung bedienen.

10. Datenschutz

(1) Wir erheben und speichern lediglich die Daten von Ihnen, die für die Geschäftsabwicklung notwendig sind.

(2) Bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen.

(3) Einzelheiten zu unseren Datenschutzregelungen sind unter dem Menüpunkt „Datenschutz“ abrufbar.

(4) Über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten können Sie jederzeit Auskunft verlangen. Ihre Auskunftsanfragen richten Sie an service@heizungsjournal.de.

11. Anwendbares Recht, Gerichtsstand

(1) Für diese AGB und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen Ihnen und uns gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).

(2) Soweit Sie Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlichrechtliches Sondervermögen sind oder keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland haben, oder nach Vertragsschluss Ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt aus dem Inland verlegen, oder Ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, ist ausschließlicher Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus und in Verbindung mit dem Vertragsverhältnis unser Geschäftssitz in Winnenden .

12. Schlussbestimmungen

(1) Diese AGB enthalten alle zwischen Ihnen und uns über den Vertragsgegenstand getroffenen Vereinbarungen. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht.

(2) Sollten Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise nichtig oder unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

(3) An die Stelle von nicht einbezogenen oder unwirksamen Bestimmungen dieser AGB tritt das Gesetzesrecht (siehe § 306 Abs. 2 BGB). Sofern solches Gesetzesrecht im jeweiligen Fall nicht zur Verfügung steht (Regelungslücke) oder zu einem untragbaren Ergebnis führen würde, werden wir gemeinsam mit Ihnen eine Lösung finden, die der vorigen aus wirtschaftlicher Sicht möglichst nahe kommt.

13. Anbieterkennzeichnung, ladungsfähige Anschrift

Für den Fall, dass Sie uns Mitteilungen zukommen lassen möchten, so haben Sie die Möglichkeit, diese an unsere nachfolgend angegebene ladungsfähige Anschrift zu richten:

Heizungs-Journal Verlags-GmbH

Marie-Curie-Straße 5
71364 Winnenden
oder per E-Mail an: service@heizungsjournal.de

Stand: März 2018